ENG FIN SWE DK tur pol nor nld spa deu ces fra rus

REGISTRIERUNGSINFORMATIONEN

  1. Registerführer
    • Hookbills Oy
    • Finnische Unternehmenskennung 3007725-2 (EU MwSt: FI30077252)
    • Kaaritie 42
    • 37600 Valkeakoski, Finland
    • Tel. +358 50 333 9079
  2. Die Kontaktperson, die für die Registrierung verantwortlich ist.
    • Aleksi Forss
    • E-Mail: aleksi@hookbills.eu
    • Telefonnummer: +358400746588
  3. Registrierungsanfragen
    • Unser Kundenservice wird innerhalb von (2) Geschäftstagen nach dem Erhalt der Nachricht auf alle Ihre Fragen und Anregungen antworten, die Sie eventuell bezüglich des Registers haben.
  4. Name des Registers
    • Hookbills Oys Kundenregister.
  5. Zweck der Bearbeitung von persönlichen Daten
    • Der Zweck der Bearbeitung begründet sich darin, die Kundenbeziehungen zu verwalten, die Rechte und Pflichten von Hookbills Oy (nachfolgend "Hookbills") und dem Kunden zu erfüllen und die persönlichen Daten gemäß dem Gesetz über personenbezogene Daten für Zwecke im Zusammenhang mit Online-Diensten zu verarbeiten. Neben den wesentlichen Kundendaten, werden ebenfalls Informationen über Verträge und die Nutzung der Dienste gesammelt. Hookbills gibt keine Informationen an Drittparteien weiter.
  6. Inhalt des Registers
    • Das Register kann gemäß der folgenden Einteilung Kundeninformationen enthalten:
      • Name
      • E-Mail-Adresse
      • Mobiltelefonnummer
      • Adresse
      • Unternehmen und Position
      • Informationen zur Geschäftsanschrift
  7. Reguläre Quellen von Registrierungsinformationen
    • Das Register wird von dem Kundeninformationssystem von Hookbills zusammengestellt. Das Register enthält Informationen, die von dem Kunden selbst bereitgestellt werden.
  8. Ordnungsgemäße Bekanntgabe
    • Außer wenn es von den Behörden verlangt wird, gibt der Registerführer keine persönlichen Informationen von Kunden an Drittparteien weiter.
  9. Speicherung und Löschung von Daten
    • Die Datenspeicherfrist beträgt fünf Jahre.
    • Die Daten werden nur in dem EU- bzw. EEA-Gebiet gespeichert.
    • Die Daten können auf eine Anfrage des Kunden hin oder aufgrund der Beendigung der Kundenbeziehung gelöscht werden.
  10. Sicherheitsprinzipien des Registers
    • Persönliche Informationen werden von der Hookbills-Hardware, auf welcher das Register gespeichert ist, vertraulich gehalten. Die Ausrüstung ist mit einer Firewall und anderen notwendigen technischen Vorkehrungen geschützt.
  11. Rechte des Datensubjekts
    • Ihr Recht, auf die Informationen zugreifen zu können
      • Sie sind unter dem Gesetz zur Regulierung von Datenschutz dazu berechtigt, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten bereitgestellt zu bekommen. Es gibt kein vorgeschriebenes Format für die Einreichung einer Anfrage. Wenn es nötig sein sollte, können wir von Ihnen weitere Informationen verlangen, um Ihre Identität zu verifizieren.
      • Wenn Sie online eine Anfrage abschicken, werden wir Ihnen die Informationen in einem üblichen elektronischen Format bereitstellen. Prinzipiell ist die Ausführung von Anfragen kostenlos, aber unter bestimmten Bedingungen können wir eine Verwaltungsgebühr berechnen, um die von Ihnen angeforderte Maßnahme durchzuführen, oder uns weigern, die angeforderte Maßnahme vorzunehmen.
      • In der Datenschutzrichtlinie ist die Frist für eine Antwort auf Ihre Anfrage mit einem Monat festgelegt. Die Frist kann jedoch, wenn dies notwendig sein sollte und unter Berücksichtigung der Komplexität sowie des Anfragevolumens, auf bis zu zwei Monate verlängert werden.
    • Ihr Recht darauf, diese Informationen zu korrigieren und vergessen zu machen
      • Abgesehen von bestimmten Ausnahmen garantieren Ihnen die Datenschutz-Vorschriften das Recht, Ihre Daten korrigieren zu lassen, sowie das Recht, Ihre Daten zu löschen, welches auch als sogenanntes Recht auf Vergessenwerden bekannt ist.
      • Sie haben ebenfalls das Recht Ihre Einwilligungserklärung zu widerrufen. In diesem Fall können Sie uns dazu auffordern, Informationen über Sie aus unseren Systemen zu entfernen. Insofern es nicht andere legitime Gründe für die Verarbeitung von persönlichen Daten geben sollte, werden wir diese Daten löschen.
      • Wenn Ihr Partner derzeitig im Begriff ist, Ihre Informationen zu korrigieren oder zu löschen, werden wir diesen darum bitten, dasselbe zu tun.
    • Ihr Recht, Daten von einem System in ein anderes zu übertragen
      • Gemäß der Vorschriften haben Sie das Recht, Daten zwischen Systemen zu transferieren. In der Praxis haben Sie das Recht, persönliche Informationen über Sie in einer üblichen Form oder Übertragung zugesandt zu bekommen und diese an einen anderen Kontrolleur zu übergeben. Dieses Recht macht es erforderlich, dass die Bearbeitung auf einer Einwilligungserklärung oder einer Zustimmung basiert und die Verarbeitung automatisch erfolgt.
    • Ihr Recht, die Verarbeitung und die automatische Entscheidungsfindung sowie das Profiling zu untersagen
      • Sie haben das Recht, jederzeit die Verarbeitung von persönlichen Daten zu untersagen, die Sie auf der Grundlage Ihrer persönlichen Umstände betreffen. Sie haben das Recht, dass Sie betreffende Entscheidungen nicht ausschließlich aufgrund von automatischen Verarbeitungen getroffen werden, wie dies beispielsweise bei einem Profiling der Fall ist, das rechtliche Auswirkungen auf Sie hat oder Sie erheblich beeinträchtigt.
    • Sie haben das Recht, von einer Verletzung Ihrer persönlichen Datensicherheit in Kenntnis gesetzt zu werden.
      • Es liegt in unserer Verantwortung, Datenschutzverletzungen jenen Personen persönlich mitzuteilen, deren Daten betroffen sind. Die Justiz wird tätig, wenn die Verletzung wahrscheinlich ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten der Personen darstellt, wie z. B. eine Identitätsberaubung, Zahlungsbetrug oder andere kriminelle Aktivitäten.